News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Sonntag, 06.12., 12.30 Uhr, Grabbeplatz/Düsseldorf.

Weitere Infos unter:
Düsseldorf stellt sich quer.
... mehr zeigenweniger zeigen

4 Tage

Alarmsignal

Hier, schaut mal was wir im elektronischen Postfach hatten. Wenn ihr den giftgrünen Bus mit dem giftgrünen Heckscheibenaufkleber irgendwo da draußen seht, gebt den Besitzern gerne ein Getränk ihrer Wahl aus. Danke und allzeit gute Fahrt! ... mehr zeigenweniger zeigen

Hier, schaut mal was wir im elektronischen Postfach hatten. Wenn ihr den giftgrünen Bus mit dem giftgrünen Heckscheibenaufkleber irgendwo da draußen seht, gebt den Besitzern gerne ein Getränk ihrer Wahl aus. Danke und allzeit gute Fahrt!

1 Woche

Alarmsignal

Ey, die gleichgeschaltete, staatsgesteuerte Punker-Mainstream-Presse macht die Info mit unserem neuen Sonnenstudio und andere Dinge publik.

Und außerdem ist Human Parasit Fanzine Nr. 18 draußen, jetzt!

Jetzt raucht überhaupt nichts mehr (aber is´ schon o.k.)
... mehr zeigenweniger zeigen

Ey, die gleichgeschaltete, staatsgesteuerte Punker-Mainstream-Presse macht die Info mit unserem neuen Sonnenstudio und andere Dinge publik. 

Und außerdem ist Human Parasit Fanzine Nr. 18 draußen, jetzt! 

Jetzt raucht überhaupt nichts mehr (aber is´ schon o.k.)

1 Woche

Alarmsignal

Die “unser-20-Jähriges-hatten-wir-uns-auch-etwas-anders-vorgestellt“ Geburtstagsgrüße von anderen (für uns). Wir hätten unser Jubiläum natürlich gerne Live und unter normalen Umständen gefeiert, aber das geht bekanntlich in diesem Jahr nicht. Deshalb teilen wir an dieser Stelle in den nächsten Wochen (oder Monaten?) jeden Donnerstag und jeden Sonntag ein paar Glückwünsche von wunderbaren Weggefährten.

20 Jahre Alarm / Episode 21: HypaAktiv+
HypaAktiv+ saßen 2011 in einer dunklen Nürnberger Kneipe, tranken viel, schauten ein St. Pauli Spiel und gründeten dabei die Band. Gibt es schönere Bandgründungen? Wohl kaum! Seitdem haben wir uns schon so manches Mal die Bühnenbretter teilen dürfen und auch schon so manches Getränk gemeinsam gekippt. Und dabei immer eine wirklich nette Zeit mit vielen netten Gesprächen gehabt. Das sind halt so Jungs, bei denen es echt schade ist, dass sie so weit weg wohnen. Morgen hätten wir eigentlich zusammen mit HypaAktiv+ im Rahmen unserer Jubiläumstour in Dresden gespielt. Müssen wir eben alles doppelt so krass nachholen. Grüße gehen raus an: Hubi, Maler, Mat, Mic und Merlin.
... mehr zeigenweniger zeigen

2 Wochen

Alarmsignal

Die “unser-20-Jähriges-hatten-wir-uns-auch-etwas-anders-vorgestellt“ Geburtstagsgrüße von anderen (für uns). Wir hätten unser Jubiläum natürlich gerne Live und unter normalen Umständen gefeiert, aber das geht bekanntlich in diesem Jahr nicht. Deshalb teilen wir an dieser Stelle in den nächsten Wochen (oder Monaten?) jeden Donnerstag und jeden Sonntag ein paar Glückwünsche von wunderbaren Weggefährten.

20 Jahre Alarm / Episode 20: Schlecht aber Laut
Ja, es gibt sie noch, die “richtigen“ und “echten“ Deutschpunkbands. Nicht die aus der Kategorie “wir-machen-Punkrock-mit-deutschen-Texten“, nein, Deutschpunk Digga. Schlecht aber Laut nehmen sich selbst nicht so ernst - wie der Bandname bereits vermuten lässt. Sie sind nämlich gar nicht schlecht. Laut hingegen sind sie schon. Und ein bisschen verrückt - im positiven Sinne natürlich. Bei unserem letzten Konzert in Karlsruhe sollten sie eigentlich Vorband sein, aber da nicht alle Bandmitglieder konnten, gründeten sie einfach eine Art Bandprojekt, lediglich für ein Konzert (Grüße an dieser Stelle auch an Signalstörung und Oh Jesses). Und für lediglich ein Konzert mussten sie sich gegenseitig auch noch alle Songs in die Birne hämmern. Wir haben davon sogar gerade ein kleines Video auf YouTube gefunden: www.youtube.com/watch?v=VSVooPV0vFI Bis bald mal wieder Chili und Röm(pömpöm).
... mehr zeigenweniger zeigen

2 Wochen

Alarmsignal

Die “unser-20-Jähriges-hatten-wir-uns-auch-etwas-anders-vorgestellt“ Geburtstagsgrüße von anderen (für uns). Wir hätten unser Jubiläum natürlich gerne Live und unter normalen Umständen gefeiert, aber das geht bekanntlich in diesem Jahr nicht. Deshalb teilen wir an dieser Stelle in den nächsten Wochen (oder Monaten?) jeden Donnerstag und jeden Sonntag ein paar Glückwünsche von wunderbaren Weggefährten.

20 Jahre Alarm / Episode 19: Dariush (Kapitän)
Flucht hat viele Ursachen und in diesen Zeiten sind so viele Menschen auf der Flucht wie noch nie seit dem Zweiten Weltkrieg. Ein kleiner Teil flieht nach Europa und nutzt dafür die derzeit tödlichste Route über´s Mittelmeer. Die Zahlen der Todesopfer wären noch um ein Vielfaches höher, würde es nicht Menschen wie Dariush geben. Mehrmals war er bereits auf Mission im Mittelmeer, mit “Jugend rettet“, der “Iuventa“, der “Sea Watch“ und der “Mare Liberum“. Gemeinsam mit anderen Crewmitgliedern rettete er als Seenotretter tausenden Menschen das Leben… und wurde dafür angeklagt wegen “Beihilfe zur illegalen Einwanderung.“ Wir haben den allergrößten Respekt vor Seenotrettern wie Dariush und vor allen, die sich so selbstlos in der humanitären Hilfe engagieren und ein wenig Hoffnung in diese kalte, dunkle Welt bringen. Und ganz nebenfrei freut es uns natürlich auch, dass es Songs von uns gibt, von denen Daruish sagt, dass er daraus immer wieder Kraft schöpfen kann. #AllesWirdGut

Ein kleines Portrait von ihm gibt’s auch hier: www.youtube.com/watch?v=yjq44-juO7Y
... mehr zeigenweniger zeigen

3 Wochen

Alarmsignal

Die “unser-20-Jähriges-hatten-wir-uns-auch-etwas-anders-vorgestellt“ Geburtstagsgrüße von anderen (für uns). Wir hätten unser Jubiläum natürlich gerne Live und unter normalen Umständen gefeiert, aber das geht bekanntlich in diesem Jahr nicht. Deshalb teilen wir an dieser Stelle in den nächsten Wochen (oder Monaten?) jeden Donnerstag und jeden Sonntag ein paar Glückwünsche von wunderbaren Weggefährten.

20 Jahre Alarm / Episode 18: The Lost Lyrics
Tatsächlich begleiten die Lost Lyrics den ein oder anderen von uns schon länger, als es unsere kleine Band gibt. Aber klar, sind ja auch Punk-Urgesteine und bereits ein Jahrzehnt länger unterwegs als wir. Würde es ein Ranking mit den von uns auf Tour am meisten gehörten Bands geben, wäre das selbst zusammengestellte Best-Of Lost Lyrics Mixtape (auf CD) weit vorne mit dabei. 2011 hatten wir dann (gemeinsam mit Pascow) die Ehre bei ihrem 20-jährigen Jubiläum aufspielen zu dürfen. Die geplante Revanche, die Lost Lyrics auch zu unserem 20-Jährigen einzuladen, war eigentlich für diesen Monat geplant - aber na ja, aufgeschoben ist ja bekanntlich nicht aufgehoben.

Fun Fact: The Lost Lyrics haben diesen einen Song, bei dem Steff immer sagt, dass er den gerne geschrieben hätte. Tja, daraus wird dann wohl nichts mehr: www.youtube.com/watch?v=N213_Zt7bU8
... mehr zeigenweniger zeigen

3 Wochen

Alarmsignal

Die “unser-20-Jähriges-hatten-wir-uns-auch-etwas-anders-vorgestellt“ Geburtstagsgrüße von anderen (für uns). Wir hätten unser Jubiläum natürlich gerne Live und unter normalen Umständen gefeiert, aber das geht bekanntlich in diesem Jahr nicht. Deshalb teilen wir an dieser Stelle in den nächsten Wochen (oder Monaten?) jeden Donnerstag und jeden Sonntag ein paar Glückwünsche von wunderbaren Weggefährten.

20 Jahre Alarm / Episode 17: Hagbard Celine
Hagbard Celine: “Ey, Alamsignal, wenn wir euch so´n kleines Video schicken, wie lang soll das ungefähr sein?“
Alarmsignal: “So 2-3 Minuten reichen, wenn´s etwas mehr werden, ist es nicht dramatisch!“
Hagbard Celine: “O.k.!“
So ähnlich kurz zusammengefasst der Schriftverkehr vorab. Hagbard Celine haben die Zeitempfehlung dann auch nur knapp überschritten und Material von über einer halben Stunde eingereicht. Herzlichen Glückwunsch zum Rekord! Aber so ist es, unser Lieblingstrio von der Mosel. Bei gemeinsamen Konzerten grundsätzlich zu spät kommen und bei Videogrüßen nicht aufhören wollen zu erzählen. Um die Geduld unserer Zuschauer_Innen nicht komplett auszureizen, haben wir auf 2:16 Min. runter gekürzt und geschnitten was das Zeug hält - wir hoffen, dass ist o.k. für alle. Wir können uns leider nicht mehr an jedes Konzert mit den Jungs erinnern, was eindeutig für die Qualität der Konzerte spricht, aber neben diversen Clubshows bleibt natürlich die Schiffstour auf der Mosel zu ihrem 10-Jährigen unvergessen. Außerdem besorgt uns Hagbard-Chris zwischendurch immer mal wieder Karlsquell-Paletten aus Luxemburg (oder Belgien?). Da gibt’s das nämlich noch pfandfrei und in Dosen, wie früher beim Aldi. Außerdem werden wir dank Hagbard Celine nie wieder in unserem Leben Viez trinken. Ach, und angeblich singen wir auch bei einem Song ihrer kommenden Platte mit. Davon wissen wir aber nicht mehr viel, weil wir nach dem unglaublichen Pferdefest Festival nachts um 3 Uhr in deren Proberaum gezerrt und uns das Mikro unter die Nase gehalten wurde. Kann aber, genau deshalb, eigentlich nur gut werden.
... mehr zeigenweniger zeigen

4 Wochen

Alarmsignal

Wie und womit können wir euch an einem Sonntagmorgen am meisten nerven? Ach ja, hiermit vielleicht:
www.shop.alarmsignal-punkrock.de

#gutgekleidetrausgehenodervielleichtleerausgehen
... mehr zeigenweniger zeigen

weitere Inhalte laden