News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
2 Wochen

Ey Leute, das wird was diesen Sommer!
Zwischen hellblauem Himmel und sternenklarer Nacht und zwischen heißen und warmen Temperaturen, stoßen wir mit euch an. Auf den jeweiligen Abend und (weil wir für die Zukunft noch so einiges interessantes geplant haben) auf alles, was noch kommt.

Für Tickets und weitere Infos checkt die Veranstaltungslinks.

ALARMSIGNAL live
„Auf alles was noch kommt“
Sommer 2021

03.07.2021 Osnabrück - Hafensommer21
www.facebook.com/events/151213860306994
30.07.2021 Hamburg - Molotow Backyard
www.facebook.com/events/3736748106434859
06.08.2021 Celle - Buntes Haus / CD Kaserne Open Air
www.facebook.com/events/519945972355132
27.08.2021 Hannover - Kommraus Sommerbühne
www.facebook.com/events/773047166717323

präsentiert von Audiolith Booking & Aggressive Punk Produktionen.

Gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH im Rahmen von Neustart Kultur mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

#AggressivePunkProduktionen #AudiolithBooking #AufAllesWasNochKommt
... mehr zeigenweniger zeigen

Ey Leute, das wird was diesen Sommer! 
Zwischen hellblauem Himmel und sternenklarer Nacht und zwischen heißen und warmen Temperaturen, stoßen wir mit euch an. Auf den jeweiligen Abend und (weil wir für die Zukunft noch so einiges interessantes geplant haben) auf alles, was noch kommt.

Für Tickets und weitere Infos checkt die Veranstaltungslinks.

ALARMSIGNAL live
„Auf alles was noch kommt“ 
Sommer 2021 

03.07.2021 Osnabrück - Hafensommer21
https://www.facebook.com/events/151213860306994 
30.07.2021 Hamburg - Molotow Backyard 
https://www.facebook.com/events/3736748106434859 
06.08.2021 Celle - Buntes Haus / CD Kaserne Open Air 
https://www.facebook.com/events/519945972355132 
27.08.2021 Hannover - Kommraus Sommerbühne 
https://www.facebook.com/events/773047166717323 

präsentiert von Audiolith Booking & Aggressive Punk Produktionen.

Gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH im Rahmen von Neustart Kultur mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

#AggressivePunkProduktionen #AudiolithBooking #AufAllesWasNochKommt
2 Wochen

Wat geiht denn da bei de netten Lüdd von APEN AIR Festival?
Verlosung mit nicem Scheisz oder wat?

Klickt euch mal auf DEREN Post, liked den, teilt den und mit´m lütt´n Kännchen Glück könnt ihr da wat abgreifen.LIKEN +++ TEILEN +++ GEWINNEN!
Ihr Hübschen, wir verlosen ab heute ein großes Alarmsignal - Paket und drei APEN AIR - Pakete, mit Shirts, LP, CDs, Schlüsselbändern, Taschen, Feuerzeugen, Stickern, pipapo.
Einfach diesen Beitrag LIKEN, gern auch TEILEN und dabei sein! Teilnahmebedingungen:

Eine Teilnahme ist bis 18.06.2021, 0:00 Uhr möglich. Einfach Beitrag liken. Der Gewinner wird öffentlich bekannt gegeben und bis 24.06.2021 per Facebook-Messenger benachrichtigt. Wir benötigen deine Adresse, um den Gewinn zu verschicken. Meldest du dich nicht binnen einer Woche, wird ein neuer Gewinner ausgelost. Facebook hat mit diesem Gewinnspiel nichts zu tun, der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn ist nicht in bar auszahlbar. Verantwortlich: Apen Air GbR, Hauptstr. 140, 26689 Apen, www.apenair.de
... mehr zeigenweniger zeigen

Wat geiht denn da bei de netten Lüdd von APEN AIR Festival? 
Verlosung mit nicem Scheisz oder wat? 

Klickt euch mal auf DEREN Post, liked den, teilt den und mit´m lütt´n Kännchen Glück könnt ihr da wat abgreifen.
3 Wochen

Hey, ihr habt sicherlich alle mitbekommen, dass demnächst die Entscheidung über das neue Versammlungsgesetz in NRW ansteht. Unsere Freund*innen vom Tierrechtstreff Münste haben dazu ein paar Zeilen verfasst, die, wie sie selbst schreiben, zwar lang, aber wichtig sind und die wir an dieser Stelle gerne teilen.

Wenn ihr mögt, teilt auch ihr gerne den Post vom Tierrechtstreff Münster und verschafft den wichtigen Inhalten dadurch noch etwas mehr Reichweite. Danke.

#GrundrechteErhalten #NoVersGNRW #VersGNRWstoppen

www.facebook.com/TierrechtstreffMuenster/posts/4053721528023034🟢Lang, aber Wichtig!

😔Die Welt wie sie grad ist, ist ein Trümmerhaufen. Ein Staatsapparat und die dazugehörige Gesellschaft, die zunehmend auf dem rechten Auge ihre Sehkraft verliert, darf nicht nicht unkommentiert bleiben und hingenommen werden.

😔Menschen ersaufen im Mittelmeer. Menschen fliehen vor Kriegen, Menschen verrotten in Lagern. Verantwortliche schauen aus gemütlichen Sesseln zu.

Das muss gesagt werden dürfen, Proteste dagegen in allen Farbklängen erlaubt sein!

😔Festgelegte Klimaziele werden mit Füßen getreten und Placebos in der Parteipolitik wie ein Pokal von Schauvitrine zu Schauvitrine gereicht. Während Menschen, die sich fürs Klima stark machen, körperliche und psychische Schäden in Kauf nehmen um wirklich was zu bewirken, zunehmend kriminalisiert werden.

😔 Nichtmenschliche Tiere, werden bis aufs letzte ausgebeutet und benutzt, brutal und rücksichtslos. Darauf aufmerksam zu machen wird nicht nur, nicht gern gesehen, sondern das Korsett der Repression dagegen wird immer enger gezurrt.
Protest jeglicher Form soll im Keim erstickt werden.

Sehen soll Mensch, dass es am Wochenende wieder Grillfleisch im Angebot gibt und nicht, dass ein Schlachthaus blockiert wird.

✊ In den vergangen Jahren sind die Proteste gerade im Klimakontext, in der Tierbefreiungsbewegung, im Kampf gegen Rechts etwas mehr in die Öffentlichkeit gerückt. In die Medien geraten und haben dort in der Bevölkerung eventuell für ein ungutes Gefühl gesorgt. GUT SO!

🤨Dieses ungute Gefühl soll den Menschen nun scheinbar erspart werden. Was Mensch nicht sieht, gibt es auch nicht, dann können wir weiter machen im Text.

Proteste einzudämmen hat in der Vergangenheit, gerade im Zusammenhang von #Hambi, #Danni & Co nicht gut geklappt.

‼️ Zu viele Menschen auf zu vielen Bäumen,
auf zu vielen Schienen, in zu vielen Maleranzügen.‼️
Und dann auch noch die lästige Berichterstattung und damit einhergehende Aufmerksamkeit.

🤓 HEY, dann lasst uns doch einfach gesetzlich festlegen, dass das alles strafbar sein kann, und schon können wir eingreifen, zugreifen. Lenken 👮 Nach Ermessen!
👉 Und vor allem dann bereits im Vorfeld verhindern!

Überwachung & Eindämmung von Protest ist was das neue Versammlungsgesetz NRW bringen soll.
Staatsbedienstete sollen es leichter haben zu 'lenken'
... so steht es im Gesetzesentwurf. So soll es leichter sein einzuschreiten und festzusetzen. Nachzuverfolgen und einzuordnen. 🤨Nach Ermessen!

🟢 Was wir nicht vergessen dürfen ist jedoch:
☝️Wir sollen nicht darum BITTEN müssen uns versammeln zu dürfen. Protest äußern zu dürfen, unbequem und wütend zu sein.
☝️Wir sollen nicht darum bitten müssen, uns draußen an Menschen zu richten, die wir mit unseren Belangen sonst nicht erreichen können.
☝️Wir sollen nicht darum bitten müssen, dass wir uns so oder so aufstellen wollen und dass wir vielleicht mal alle in schwarz kommen wollen, gar mit Sonnenbrille!
🤜 Es ist unser RECHT!

Bereits ohne die Verschärfung des #VersammlungsgesetzesNRW ist die Planung einer Aktion oder Veranstaltung ein Abenteuer.
Wenn eine Versammlung angemeldet wird, werden Anmelder:Innen von der Behörde eingeladen, Unklarheiten oder etwaige Probleme rund um die anzumeldende Versammlung im Vorfeld zu besprechen und gemeinsam zu lösen. 😉Nett, oder?

In der Praxis läuft das meist so → Veranstaltung anmelden, Veranstaltung wird nicht abgelehnt, Veranstaltung startet.
Vor Ort finden die Staatsbediensteten dann allerhand Probleme, die im Zuge der Anmeldung nicht angesprochen wurden und jetzt auf die Schnelle dann doch noch 'gemeinsam' geklärt werden müssen. Zur Not eben aber auch durch Sie allein. 🚫

Möchte Mensch dann darauf hinweisen, dass im Vorfeld diesbezügliche keine Rückmeldung kam, ist der Standardsatz “Wir können das Ganze jetzt auch gleich hier beenden und auflösen, also kooperieren sie besser!”

Mal geht es um eine Fahne, die an einem nichtmitangemeldeten Poller befestigt ist oder einen Meter Straße der nicht betreten werden darf.
Oft aber auch einfach um den Unmut der Menschen gegen die sich der Protest richtet.
🤢 Die Belange von Pelzverkäufer:Innen, Fleischverarbeiter:Innen, Zooobesucher:Innen, Kohleverhandlern, Umweltzerstörer:Innen,
… kurzum Menschen aus Wirtschaftszweigen, die auf Ausbeutung basiert, werden in unserer Gesellschaft sehr wertgeschätzt.
🥴 Um die Interessen und Belange derjenigen zu schützen, 'den Laden am laufen' zu halten damit der 'Rubel weiter rollen' kann, dafür ist es notwendig Kritik am besten im Keim zu ersticken. Protest leise zu halten. Zu 'lenken'.

Und auch dafür gibt es sie. 👮‍♀️👮👮‍♂️ Die Aufpasser. 👮‍♀️👮👮‍♂️
Im Staatsfrack und aufrechter Haltung, auf dem Rücken von Pferden, im großen Pulk mit gepfeffertem Spray bestückt, in Fahrzeugen die Wasser speien ….oder sonstigen Konstellationen soll die 'öffentliche Ordnung' wiederhergestellt werden, und das auch auf Kosten derer, die, ihrem guten Recht nach, aufmerksam machen wollen.
Demonstrieren wollen, Protestieren wollen, Verändern wollen.
🥳 Denn...ohh...Versammlungen sind erlaubt, sprechen und denken ist erlaubt, auch laut! Auch unter Menschen, an belebten Orten. Und auch in Maleranzügen oder Sonnenbrillen.

‼️‼️‼️ Daher ist nun der Plan; das Versammlungsgesetz NRW muss angepasst werden. ‼️‼️‼️ Die geplanten Änderungen sind umfassend, einschneidend und scheinen alle genau ein Ziel zu haben:
◼️Versammlungen zu erschweren
◼️Versammlungen auszudünnen
◼️Versammlungen dazu zu nutzen, Menschen zu erfassen, namentlich, in Bild und Ton und dadurch folgende Versammlungen 'lenkbar' zu machen.
◼️Überwachung auszubauen
◼️Repressionsmöglichkeiten zu erweitern

Folgend zwei sehr gravierende Punkte:
🟤 Versammlungsanmelder:Innen sollen in Zukunft eine Liste der Personalien (inkl. Anschrift) von Ordern Innen einreichen.
Namen müssen angegeben werden, sobald die Behörde denkt, dass von der Versammlung eine 'Gefahr ausgeht' ....klingt schwammig, oder?
Die Gefahr kann theoretisch auch eine auch Störung des Straßenverkehres sein. Wir können uns alle denken, wie oft nun eine Versammlung als 'gefährlich' eingestuft werden kann.
In der Praxis wird das so aussehen, dass eine Versammlung nicht stattfinden kann, weil es nicht genug Ordern:Innen geben wird. Denn wer möchte freiwillig namentlich, im Kontext von jeder Veranstaltung, die er oder sie besucht, oder als Ordner:In unterstützt, erscheinen?
Ergebnis: Gibt es nicht genug Ordner:Innen, kann die Versammlung abgelehnt werden.

🟤 Meldeauflagen und das Untersagen der Teilname an einer Versammlung.
😱 Skandalös!
Explizit bedeutet das nämlich, dass Menschen aufgefordert werden können, an einer Versammlung nicht teilnehmen zu dürfen.
Dies gilt für, von den Staatsbediensteten aus, als 'problematisch' bewertende Teilnehmende. Wer als 'problematisch' gilt, legt allein die Behörde fest. Zudem legt sie noch fest, dass die 'problematischen' Personen sich zu, von ihnen festgelegten Zeitpunkten, an einer Dienststelle vorstellen müssen. Hiermit kann ausgeschlossen werden, dass sie trotzdem an der Versammlung teilnehmen könnten.
Sollte die Person der Aufforderung nicht nachkommen, kann das zudem noch als eine Ordnungswidrigkeit gewertet werden🤑.
In der Praxis bedeutet das; Staatsbedienstete können Menschen einordnen in 'problematische' und 'nichtproblematische' Menschen und somit festlegen WER das Recht hat an einer Versammlung teilzunehmen und wer nicht.
🧙‍♂️ Das Zauberwort lautet auch hier wieder: Ermessen!

In der praktischen Umsetzung kann das Jeden und Jede treffen.
👉Jeden oder Jede, die oder der auf vergangenen Demos mal länger diskutiert hat mit blau-silber Gekleideten um für jeden Zentimeter der Demofläche zu streiten.
👉Jeder oder jede, der oder die Berichterstattung gemacht hat, für vergangene Versammlungen und eventuell dadurch aufgefallen ist, nicht hinter einem Flatterband geblieben zu sein, welches einem als Pressefläche zugewiesen wurde. Repression und zu dokumentierende Dinge jedoch weit Abseits vom Flatterband geschehen.
☝️ Aus dem Gesetzes Entwurf lassen sich zahlreiche Szenarien zusammensetzen, die ein widerlicher und großer Angriff auf unser Recht sich zu versammeln ist.
Diese wollen wir uns nicht ausmalen, sondern die Zeit lieber nutzen, das Versammlungsgesetz NRW, so wie es geplant ist, aufzuhalten✌️

🟢 Darum!
Lasst uns kein Teil dieses Theaterstückes sein.
Lasst uns nicht Statist:Innen sein in der Aufführung des Stückes mit dem Namen 'gelebte Demokratie', welches sich als eine Art erlaubte Freizeitbeschäftigung für Bürger:Innen in das Konstrukt unseres Staates einreiht.
Lassen wir uns keine Rolle 'zuweisen'.
Wir ganz allein bestimmen wer wir sein wollen! 🤹‍♀️🤹🤹‍♂️ Und wir wollen was verändern. Wir wollen auf Dinge die falsch sind hinweisen und sie abschaffen.
Wir wollen das laut und offen sagen dürfen. (auch mit Sonnenbrille und Maleranzug) 🤹‍♀️💁‍♀️🙆‍♂️🧏‍♀️🤹‍♀️🤷‍♀️🧝‍♀️👸👨‍🚀👰🧏‍♂️👩‍🎤👩‍⚕️🧕👷‍♀️🧓🤹‍♀️

‼️Es ist nicht mehr lange hin, bis der Beschluss geplant ist 🇩🇪 (30.6) und je mehr Menschen wissen, was da auf uns zukommt, umso mehr können dagegen laut werden.

👻Darum:
💙Sprecht mit Freund:Innen darüber
💚Informiert Eltern, Bekannte, Nachbarn.
🧡Unterhaltet euch an der Supermarktkasse darüber, wenn ihr eh warten müsst und es sich ergibt.

Das Gesetz ist ein Schritt in die falsche Richtung. Zugunsten der Exekutive, zulasten der Freiheit einzelner. Menschen werden vermehrt kriminalisiert werden.

Um weiterhin solidarisch, aktiv, laut und bunt sein zu können, dafür zu streiten was richtig und wichtig ist, müssen wir uns unser Recht erhalten.
.
✊Lasst uns das geplante Versammlungsgesetz NRW verhindern!
🤹‍♀️🤹🤹‍♂️🤹‍♀️🤹🤹‍♂️🤹‍♀️🤹🤹‍♂️🤹‍♀️🤹🤹‍♂️🤹‍♀️🤹🤹‍♂️🤹‍♀️🤹🤹‍♂️🤹‍♀
.
.
#NoVersGNRW #VersGNRWstoppen #Versammlungsgesetz #animalliberation #humanliberation
... mehr zeigenweniger zeigen

Hey, ihr habt sicherlich alle mitbekommen, dass demnächst die Entscheidung über das neue Versammlungsgesetz in NRW ansteht. Unsere Freund*innen vom Tierrechtstreff Münster haben dazu ein paar Zeilen verfasst, die, wie sie selbst schreiben, zwar lang, aber wichtig sind und die wir an dieser Stelle gerne teilen.

Wenn ihr mögt, teilt auch ihr gerne den Post vom Tierrechtstreff Münster und verschafft den wichtigen Inhalten dadurch noch etwas mehr Reichweite. Danke. 

#GrundrechteErhalten #NoVersGNRW #VersGNRWstoppen

https://www.facebook.com/TierrechtstreffMuenster/posts/4053721528023034
3 Wochen

Schönen guten Tag und gleich mal mit guten Neuigkeiten in die Woche. In Celle musizieren wir zwar regelmäßig, aber nur abseits der Öffentlichkeit im Proberaum. Unser letztes Konzert dort ist schon wieder jahrelang her und somit längst überfällig. Für die “Kultur im Innenhof“ Reihe mussten wir uns somit von den lieben und engagierten Menschen des Bunten Hauses, die auch als Veranstalter*Innen agieren und in deren Räumlichkeiten wir auch proben, nicht zweimal fragen lassen.

Nach 1 ½ Jahren Konzertpause dürfen wir diesen Sommer wieder Live loslegen und im August (genauer gesagt am Freitag, den 06.08.2021 um 19:00 Uhr) gleich ein Heimspiel unter freiem Himmel. Das schmeckt uns. Und euch wird schmecken, dass der Eintritt (obwohl aufgrund der geltenden Hygienebestimmungen zwar begrenzt und nur mit vorheriger Anmeldung möglich) auch noch kostenlos ist.

Wo ihr euch für die "kostenlosen Tickets" anmelden könnt und weitere Infos findet ihr hier:
www.reservix.de/tickets-kultur-im-innenhof-alarmsignal-punkrock-in-celle-open-air-am-6-8-2021/e16...

Weitere Termine folgen demnächst.

Ach, und hey, der gute Andi Langfeld / Visual Attack hat (und nein, dieses Foto dient nicht nur zur Aufmerksamkeit) sogar fotografisch festgehalten, wie sehr wir es "kaum glauben können", dass es langsam wieder los geht.

#BuntesHausCelle #CdKaserneCelle #KulturImInnenhof #AggressivePunkProduktionen #AudiolithBooking
... mehr zeigenweniger zeigen

Schönen guten Tag und gleich mal mit guten Neuigkeiten in die Woche. In Celle musizieren wir zwar regelmäßig, aber nur abseits der Öffentlichkeit im Proberaum. Unser letztes Konzert dort ist schon wieder jahrelang her und somit längst überfällig. Für die “Kultur im Innenhof“ Reihe mussten wir uns somit von den lieben und engagierten Menschen des Bunten Hauses, die auch als Veranstalter*Innen agieren und in deren Räumlichkeiten wir auch proben, nicht zweimal fragen lassen. 

Nach 1 ½ Jahren Konzertpause dürfen wir diesen Sommer wieder Live loslegen und im August (genauer gesagt am Freitag, den 06.08.2021 um 19:00 Uhr) gleich ein Heimspiel unter freiem Himmel. Das schmeckt uns. Und euch wird schmecken, dass der Eintritt (obwohl aufgrund der geltenden Hygienebestimmungen zwar begrenzt und nur mit vorheriger Anmeldung möglich) auch noch kostenlos ist. 

Wo ihr euch für die kostenlosen Tickets anmelden könnt und weitere Infos findet ihr hier:  
https://www.reservix.de/tickets-kultur-im-innenhof-alarmsignal-punkrock-in-celle-open-air-am-6-8-2021/e1675776

Weitere Termine folgen demnächst.

Ach, und hey, der gute Andi Langfeld / Visual Attack hat (und nein, dieses Foto dient nicht nur zur Aufmerksamkeit) sogar fotografisch festgehalten, wie sehr wir es kaum glauben können, dass es langsam wieder los geht.

#BuntesHausCelle #CdKaserneCelle #KulturImInnenhof #AggressivePunkProduktionen #AudiolithBooking
1 Monat

Alter - wir können es kaum glauben.
Osnabrück - HafenSommer21 - in 1,5 Monaten kommen wir vorbei!
Pankdemiegerecht. Open-Air. Fast vergessen, wie sich das anfühlt.
Wir haben richtig Bock!

Tickets:
www.hafensommer21.de/

FB-Event:
www.facebook.com/events/151213860306994/

<3
... mehr zeigenweniger zeigen

Alter - wir können es kaum glauben. 
Osnabrück - HafenSommer21 - in 1,5 Monaten kommen wir vorbei!
Pankdemiegerecht. Open-Air. Fast vergessen, wie sich das anfühlt.
Wir haben richtig Bock!

Tickets:
https://www.hafensommer21.de/

FB-Event: 
https://www.facebook.com/events/151213860306994/
2 Monate

Danke für all euren bisherigen Support 🙏💋
Der komplette Gewinn dieses Projektes geht direkt an die in Italien angeklagten Seenotretter*innen!
Wer noch ein Shirt abbekommen möchte, checkt am Besten den Link unten. Dem Bundle liegt zudem eine Downloadcard und ein Sticker bei.

Wer nur den Song haben möchte, kann dies über Bandcamp machen.
Wer nur den Song streamen möchte, packt den Song gerne in Playlists oder verbreitet diesen. Jeder Cent, der dadurch generiert wird, hilft.

All dies, sowie ein Link zur Direktspende an Iuventa-crew findet ihr hier:

bringdichinsicherheit.contactin.bio/

Danke - ihr seid großartig ❤️
... mehr zeigenweniger zeigen

Danke für all euren bisherigen Support 🙏💋
Der komplette Gewinn dieses Projektes geht direkt an die in Italien angeklagten Seenotretter*innen!
Wer noch ein Shirt abbekommen möchte, checkt am Besten den Link unten. Dem Bundle liegt zudem eine Downloadcard und ein Sticker bei.

Wer nur den Song haben möchte, kann dies über Bandcamp machen.
Wer nur den Song streamen möchte, packt den Song gerne in Playlists oder verbreitet diesen. Jeder Cent, der dadurch generiert wird, hilft.

All dies, sowie ein Link zur Direktspende an Iuventa-crew  findet ihr hier:

https://bringdichinsicherheit.contactin.bio/

Danke - ihr seid großartig ❤️
2 Monate

Unverhofft kommt zwar aktuell nicht so oft, aber wir haben trotzdem bis zum Schluss gehofft. Dennoch steht jetzt fest: Auf die letztjährige Unverhofft k Absage folgt nun leider die Nächste, aber die wird dann (hoffentlich und aller Wahrscheinlichkeit nach) auch die Letzte sein. 2022 wird dann vom 16. bis zum 18.06. alles weggerockt und so richtig eskaliert. Alle bereits gekauften Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit. Blick nach vorn, alles wird gut. Zwar langsam, aber es wird.

#RockAmBergFestival #RockAmBerg2022 #WalkTogetherWalkTogehter
... mehr zeigenweniger zeigen

Unverhofft kommt zwar aktuell nicht so oft, aber wir haben trotzdem bis zum Schluss gehofft. Dennoch steht jetzt fest: Auf die letztjährige Rock am Berg Absage folgt nun leider die Nächste, aber die wird dann (hoffentlich und aller Wahrscheinlichkeit nach) auch die Letzte sein. 2022 wird dann vom 16. bis zum 18.06. alles weggerockt und so richtig eskaliert. Alle bereits gekauften Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit. Blick nach vorn, alles wird gut. Zwar langsam, aber es wird. 

#RockAmBergFestival #RockAmBerg2022 #WalkTogetherWalkTogehter
2 Monate

Hin und wieder mit Feine Sahne Fischfilet unterwegs wissen wir: die Jungs lassen kaum eine Gelegenheit aus, Pfefferminzlikör in uns reinzuschütten - und dass, obwohl uns der Ruf vorauseilt, diesbezüglich gut im Training zu sein. Vielleicht aber auch gerade deshalb. Wer weiß. Selbst in Zeiten von Corona läuft die FSF-Pfeffitankstelle, zwar über den Postweg, aber sie läuft, verrückt.

Lieber Christoph, lieber Jacobus, lieber Kai, lieber Max, lieber Monchi und lieber Olaf, wir haben uns sehr über die Pfeffipost gefreut und gratulieren euch nach jahrelanger Pfefferminzlikör-Forschung mit unzähligen Selbstversuchen zum eigenen grünen Likör Grüne Boj. Die Flaschen haben wir natürlich direkt nach dem Foto bis auf den letzten Tropfen geleert. Wir hoffen, dass war auch in eurem Sinne.

Grüße gehen rüber an die East Coast, danke nochmal und bis hoffentlich ganz bald mal wieder.

Foto: Andi Langfeld / Visual Attack
... mehr zeigenweniger zeigen

Hin und wieder mit Feine Sahne Fischfilet unterwegs wissen wir: die Jungs lassen kaum eine Gelegenheit aus, Pfefferminzlikör in uns reinzuschütten - und dass, obwohl uns der Ruf vorauseilt, diesbezüglich gut im Training zu sein. Vielleicht aber auch gerade deshalb. Wer weiß. Selbst in Zeiten von Corona läuft die FSF-Pfeffitankstelle, zwar über den Postweg, aber sie läuft, verrückt.  

Lieber Christoph, lieber Jacobus, lieber Kai, lieber Max, lieber Monchi und lieber Olaf, wir haben uns sehr über die Pfeffipost gefreut und gratulieren euch nach jahrelanger Pfefferminzlikör-Forschung mit unzähligen Selbstversuchen zum eigenen grünen Likör Grüne Boje. Die Flaschen haben wir natürlich direkt nach dem Foto bis auf den letzten Tropfen geleert. Wir hoffen, dass war auch in eurem Sinne. 

Grüße gehen rüber an die East Coast, danke nochmal und bis hoffentlich ganz bald mal wieder. 

Foto: Andi Langfeld / Visual Attack
2 Monate

Ey,
letzte Woche haben wir ne´ kleine Soli-Aktion gestartet, deren Gewinn an die aktuell angeklagten Seenotretter*innen geht, gegen die von der italienischen Staatsanwaltschaft, nach drei Jahren Ermittlungen, nun Anklage wegen “Beihilfe zur illegalen Einreise“ erhoben wird. Mehr dazu auch hier: fb.watch/4SpNVe303H

Wir wollen zwischendurch mal DANKE sagen für eure ersten Vorbestellungen, eure Feedbacks und für´s Weiterverbreiten der Aktion - teilt diese gerne weiterhin. Nach wie vor könnt ihr das Benefiz-Bundle bei OUT OF VOGUE ordern. Dieses umfasst ein Shirt und einen neuen Song von uns, bei dem Kapitän und Seenotretter Dariush von der Iuventa10-Crew mitsingt, der selbst einer der Angeklagten ist. Hört ma, hier: www.youtube.com/watch?v=W0bXdt7481k

Wenn ihr für diese Sache und auf diesem Wege einen kleinen Teil zur Hilfe beitragen möchtet, dann lasst euch zum Bundle oder für weitere Info hier weiterleiten: bringdichinsicherheit.contactin.bio
... mehr zeigenweniger zeigen

Ey,
letzte Woche haben wir ne´ kleine Soli-Aktion gestartet, deren Gewinn an die aktuell angeklagten Seenotretter*innen geht, gegen die von der italienischen Staatsanwaltschaft, nach drei Jahren Ermittlungen, nun Anklage wegen “Beihilfe zur illegalen Einreise“ erhoben wird. Mehr dazu auch hier: https://fb.watch/4SpNVe303H 

Wir wollen zwischendurch mal DANKE sagen für eure ersten Vorbestellungen, eure Feedbacks und für´s Weiterverbreiten der Aktion - teilt diese gerne weiterhin. Nach wie vor könnt ihr das Benefiz-Bundle bei OUT OF VOGUE ordern. Dieses umfasst ein Shirt und einen neuen Song von uns, bei dem Kapitän und Seenotretter Dariush von der Iuventa10-Crew mitsingt, der selbst einer der Angeklagten ist. Hört ma, hier:  https://www.youtube.com/watch?v=W0bXdt7481k 

Wenn ihr für diese Sache und auf diesem Wege einen kleinen Teil zur Hilfe beitragen möchtet, dann lasst euch zum Bundle oder für weitere Info hier weiterleiten: https://bringdichinsicherheit.contactin.bio
2 Monate

Die humanitäre Katastrophe an den europäischen Außengrenzen, auf dem Mittelmeer, auf anderen Fluchtwegen, zeigt sich in mittlerweile unzähligen Tragödien. Von manchen berichten die Medien, von wieder anderen nur wenig bis gar nicht. Die EU glänzt mit Uneinigkeit und unterlassender Hilfeleistung, also kollektivem, politischen Versagen, und die Todesopfer- und Vermisstenzahlen der flüchtenden, schutzsuchenden Menschen liegen mittlerweile im sechsstelligen Bereich. Dennoch haben die Justizbehörden nichts Besseres zu tun, als Retter*innen zu Täter*innen zu machen und sie zu kriminalisieren. Drei Jahre liefen die Ermittlungen gegen mehrere Seenotretter*innen aus verschiedenen Organisation wegen Rettung von mehreren tausend Menschenleben, von der italienischen Staatsanwaltschaft ausgelegt als "Beihilfe zur illegalen Einwanderung", und nun wurde gegen einige von ihnen Anklage erhoben.

Selbstverständlich beschäftigt auch uns dieses ganze Thema und so haben wir versucht, ein paar Worte dazu in einen Song zu packen. Zugegeben, um so krasse Umstände “aus der Ferne“ und in unserer Position ausführlich zu beschreiben, reichen 2 Strophen und ein paar Refrains natürlich nicht aus. Diesen Anspruch kann dieser Song in 3 Minuten vielleicht nicht erfüllen, aber dafür den Anspruch ein Beitrag zu sein, der wieder ein paar Gramm mehr auf die nachdenkliche Seite der Waagschale legt und eine zusätzliche Stimme zu all den bereits existierenden Stimmen aus den verschiedensten Bereichen darstellt. Für sich alleine vielleicht “nur“ eine kleine Stimme, aber diese in dem Bewusstsein, dass die Menge an Stimmen unterm Strich den Chor und die Lautstärke ausmachen.

Dass uns Dariush bei diesem Song gesanglich unterstützt, ist natürlich kein Zufall. Zum einen war er bereits als Seenotretter auf mehreren Missionen im Mittelmeer unterwegs und rettete gemeinsam mit anderen schon vielen Menschen das Leben und zum anderen schätzen und mögen wir uns gegenseitig schon seit Längerem. Wir hatten schon immer den größten Respekt vor Menschen, die dafür sorgen, dass das Licht in dieser dunklen, abgefuckten Welt nicht vollständig erlischt - und dazu zählt auch Dariush, der auch einer der angeklagten Seenotretter*innen ist. Langes Vorwort, kurzer Abschluss: Alle Gewinne dieses Projektes gehen komplett an die aktuell angeklagten Seenotretter*innen, denen jetzt der Prozess gemacht werden soll. Ihr könnt den Song auch zusammen mit einem Soli-Shirt wählen. Song, Shirt, Presseerklärung, Infos - all das hier findet ihr hier: bringdichinsicherheit.contactin.bio/

Danke vorab an alle Supporter*innen.
... mehr zeigenweniger zeigen

weitere Inhalte laden