Skip to content

NEWS

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
1 Woche

Hallo Koblenz (nicht schon wieder), Karlsruhe und Bern,
die kalte, dunkle Jahreszeit, ist bekanntlich auch immer Krankheitszeit. Wir machen es kurz: Einen von uns hat´s erwischt, aber richtig! Ihr ahnt, was jetzt kommt... genau, wir müssen das kommende Wochenende leider komplett absagen. Tut uns total leid und wir sind auch total traurig, aber das Leben ist leider weder Wunschkonzert noch Ponyhof.

Da unser Konzi-Zeitfenster´23 wenig Spielraum zulässt, wird es leider keine Nachholtermine geben. Bitte tauscht die Karten deshalb dort um, wo ihr sie erworben habt. Das Blaues Pferd Festival wird natürlich auch ohne uns geil. Wenn wir irgendwann die nächste Tour planen, stehen die drei Städte selbstverständlich weit oben auf unserem Zettel.

Wir werden somit dieses Jahr NUR fünf “eigene“ Alarmsignal-Konzerte spielen (alle anderen Gigs werden Festivals sein) und die werden dann zum Glück in der wärmeren, helleren Jahreszeit sein. Außerdem wisst ihr ja: Wenn solche Ausnahmefälle mal eintreten und wir Konzerte absagen müssen, ballern die darauffolgenden erst recht. Versprochen! Großes Alarmsignal-Ehrenwort!

14.04. Berlin / SO36
20.04. Mainz / Kulturclub Schon Schön
21.04. Oberhausen / Druckluft
22.04. Bremen / Kulturzentrum Schlachthof
05.05. Göttingen / Musa Kulturzentrum
06.05. Leipzig / Conne Island

www.tixforgigs.com/de-DE/Artist/1276
... mehr zeigenweniger zeigen

Hallo Koblenz (nicht schon wieder), Karlsruhe und Bern, die kalte, dunkle Jahreszeit, ist bekanntlich auch immer Krankheitszeit. Wir machen es kurz: Einen von uns hat´s erwischt, aber richtig! Ihr ahnt, was jetzt kommt... genau, wir müssen das kommende Wochenende leider komplett absagen. Tut uns total leid und wir sind auch total traurig, aber das Leben ist leider weder Wunschkonzert noch Ponyhof. Da unser Konzi-Zeitfenster´23 wenig Spielraum zulässt, wird es leider keine Nachholtermine geben. Bitte tauscht die Karten deshalb dort um, wo ihr sie erworben habt. Das Blaues Pferd Festival wird natürlich auch ohne uns geil. Wenn wir irgendwann die nächste Tour planen, stehen die drei Städte selbstverständlich weit oben auf unserem Zettel. Wir werden somit dieses Jahr NUR fünf “eigene“ Alarmsignal-Konzerte spielen (alle anderen Gigs werden Festivals sein) und die werden dann zum Glück in der wärmeren, helleren Jahreszeit sein. Außerdem wisst ihr ja: Wenn solche Ausnahmefälle mal eintreten und wir Konzerte absagen müssen, ballern die darauffolgenden erst recht. Versprochen! Großes Alarmsignal-Ehrenwort! 14.04. Berlin / SO36 20.04. Mainz / Kulturclub Schon Schön 21.04. Oberhausen / Druckluft 22.04. Bremen / Kulturzentrum Schlachthof 05.05. Göttingen / Musa Kulturzentrum 06.05. Leipzig / Conne Island https://www.tixforgigs.com/de-DE/Artist/1276
3 Wochen

Huhu,
heute vor genau einem Jahr erschien unsere “Ästhetik des Widerstands.“ *Stellt euch an dieser Stelle bitte kurz Konfettiregen vor* Ey, was waren wir aufgeregt. Aufgeregter als bei all unseren Veröffentlichungen zuvor. Wir hatten im Vorfeld bereits die Singles / Videos “Huso-Level“, “Ich hoffe du findest was du suchst“ und “Revolutionary Action“ ausgekoppelt und die Reaktionen darauf waren überwältigend. Als die Platte dann rauskam, schoss sie in den deutschen Albumcharts direkt auf Platz 20, irgendwo zwischen Shirin David, Udo Lindenberg, Adele, Ed Sheeran und Helene Fischer. Das war völlig verrückt und lustig zugleich, deshalb an dieser Stelle nochmal DANKE an EUCH.

Mit “Kompass & Chauffeur“ koppelten wir dann noch eine vierte Single aus, welche die vorherigen Reaktionen nochmals toppte und ab Frühling tourten wir uns dann den Allerwertesten ab. Festivals, Clubshows, quer durch Deutschland, runter in die Schweiz, runter nach Österreich und erstmals nach Italien. Unzählige Kilometer, wenig Schlaf, aber dafür überall ausgelassene Stimmung und volle Hütten. Es war wirklich ein ereignisreiches und aufregendes Jahr mit dieser Platte im Gepäck. Und 1,5 Millionen Streams bei Spotify (innerhalb der letzten 12 Monate), sind für so ne´ Anti-Rock-Band wie uns auch ganz nice.

Schreibt uns doch gerne mal in die Kommentare, welches euer Lieblingslied der Platte ist und warum. Oder auch, welchen Song der Platte ihr überhaupt nicht mögt und warum. Oder ob ihr irgendeine besondere Geschichte mit einem der Songs verbindet.

Abschließender Hinweis: Wir drehen in diesem Jahr mit der “Alles Gute kommt zurück-Tour“ noch eine kleine Extrarunde. Mehr “eigene Clubshows“ wird´s 2023 nicht geben. Nach diesen 8 Shows starten wir in eine kurze Festivalsaison und danach machen wir erstmal eine längere Pause, um uns neuen Songs und anderen Dingen zu widmen. Lasst uns also nochmal gemeinsam durchdrehen.

26.01. Koblenz / Circus Maximus
27.01. Karlsruhe / Substage
14.04. Berlin / SO36
20.04. Mainz / Kulturclub Schon Schön
21.04. Oberhausen / Druckluft
22.04. Bremen / Kulturzentrum Schlachthof
05.05. Göttingen / Musa Kulturzentrum
06.05. Leipzig / Conne Island
Tickets: www.tixforgigs.com/de-DE/Artist/1276

Ästhetik des Widerstands: alarmsignal-shop.de/tontraeger
... mehr zeigenweniger zeigen

Huhu, heute vor genau einem Jahr erschien unsere “Ästhetik des Widerstands.“ *Stellt euch an dieser Stelle bitte kurz Konfettiregen vor* Ey, was waren wir aufgeregt. Aufgeregter als bei all unseren Veröffentlichungen zuvor. Wir hatten im Vorfeld bereits die Singles / Videos “Huso-Level“, “Ich hoffe du findest was du suchst“ und “Revolutionary Action“ ausgekoppelt und die Reaktionen darauf waren überwältigend. Als die Platte dann rauskam, schoss sie in den deutschen Albumcharts direkt auf Platz 20, irgendwo zwischen Shirin David, Udo Lindenberg, Adele, Ed Sheeran und Helene Fischer. Das war völlig verrückt und lustig zugleich, deshalb an dieser Stelle nochmal DANKE an EUCH. Mit “Kompass & Chauffeur“ koppelten wir dann noch eine vierte Single aus, welche die vorherigen Reaktionen nochmals toppte und ab Frühling tourten wir uns dann den Allerwertesten ab. Festivals, Clubshows, quer durch Deutschland, runter in die Schweiz, runter nach Österreich und erstmals nach Italien. Unzählige Kilometer, wenig Schlaf, aber dafür überall ausgelassene Stimmung und volle Hütten. Es war wirklich ein ereignisreiches und aufregendes Jahr mit dieser Platte im Gepäck. Und 1,5 Millionen Streams bei Spotify (innerhalb der letzten 12 Monate), sind für so ne´ Anti-Rock-Band wie uns auch ganz nice. Schreibt uns doch gerne mal in die Kommentare, welches euer Lieblingslied der Platte ist und warum. Oder auch, welchen Song der Platte ihr überhaupt nicht mögt und warum. Oder ob ihr irgendeine besondere Geschichte mit einem der Songs verbindet. Abschließender Hinweis: Wir drehen in diesem Jahr mit der “Alles Gute kommt zurück-Tour“ noch eine kleine Extrarunde. Mehr “eigene Clubshows“ wird´s 2023 nicht geben. Nach diesen 8 Shows starten wir in eine kurze Festivalsaison und danach machen wir erstmal eine längere Pause, um uns neuen Songs und anderen Dingen zu widmen. Lasst uns also nochmal gemeinsam durchdrehen. 26.01. Koblenz / Circus Maximus 27.01. Karlsruhe / Substage 14.04. Berlin / SO36 20.04. Mainz / Kulturclub Schon Schön 21.04. Oberhausen / Druckluft 22.04. Bremen / Kulturzentrum Schlachthof 05.05. Göttingen / Musa Kulturzentrum 06.05. Leipzig / Conne Island Tickets: https://www.tixforgigs.com/de-DE/Artist/1276 Ästhetik des Widerstands: https://alarmsignal-shop.de/tontraeger
1 Monat

Um es kurz zu machen: DANKE, Euch auch!

Denkt an die Tiere!

Wir sehen uns 2023.

26.01. Koblenz / Circus Maximus
27.01. Karlsruhe / Substage
14.04. Berlin / SO36
20.04. Mainz / Kulturclub Schon Schön
21.04. Oberhausen / Druckluft
22.04. Bremen / Kulturzentrum Schlachthof
05.05. Göttingen / Musa Kulturzentrum
06.05. Leipzig / Conne Island

www.tixforgigs.com/de-DE/Artist/1276
... mehr zeigenweniger zeigen

Um es kurz zu machen: DANKE, Euch auch! Denkt an die Tiere! Wir sehen uns 2023. 26.01. Koblenz / Circus Maximus 27.01. Karlsruhe / Substage 14.04. Berlin / SO36 20.04. Mainz / Kulturclub Schon Schön 21.04. Oberhausen / Druckluft 22.04. Bremen / Kulturzentrum Schlachthof 05.05. Göttingen / Musa Kulturzentrum 06.05. Leipzig / Conne Island https://www.tixforgigs.com/de-DE/Artist/1276
1 Monat

Na, das ist ja ne´ schöne Bescherung!
Und dabei is´ noch nicht mal Weihnachten!
Aggressive Punk Produktionen und Rock am Berg Merkers e.V. kannste einfach nicht alleine lassen. Und falls doch, kommt dann so was bei raus!

29. + 30.04.2023 AGGROPUNK OPEN AIR in Merkers!

Mit: KOTZREIZ, SHIRLEY HOLMES, the toten Crackhuren im Kofferraum, Pestpocken, F*cking Angry, Fahnenflucht, ParkPunk, Blaufuchs und Waumiau.
Und mit Kühn, Tom, Bulli und Steff.
Und mit euch natürlich!
WIR HAM BOCK!!!

Tickets: ffm.bio/aggropunkopenair
... mehr zeigenweniger zeigen

Na, das ist ja ne´ schöne Bescherung! Und dabei is´ noch nicht mal Weihnachten! Aggressive Punk Produktionen und Rock am Berg Merkers e.V. kannste einfach nicht alleine lassen. Und falls doch, kommt dann so was bei raus! 29. + 30.04.2023 AGGROPUNK OPEN AIR in Merkers! Mit: KOTZREIZ, SHIRLEY HOLMES, the toten Crackhuren im Kofferraum, Pestpocken, F*cking Angry, Fahnenflucht, ParkPunk, Blaufuchs und Waumiau. Und mit Kühn, Tom, Bulli und Steff. Und mit euch natürlich! WIR HAM BOCK!!! Tickets: https://ffm.bio/aggropunkopenair
2 Monate

Ihr Spatzis,
wir haben uns gerade im Waschsalon getroffen (weil sich auf Tour immer so viel Dreckswäsche anstaut) und während diese lief, haben wir so auf unser diesjähriges Konzertjahr zurückgeblickt. Auf ganz viele schöne Erlebnisse und Eindrücke, auf unglaublich viele und nette Konzertbesucher*innen, auf gute Gespräche, auf coole Läden, Festivals und Bands, auf unzählige Kilometer auf den Autobahnen, auf wenig Schlaf, auf Kopf- und Halsschmerzen, auf turbulente, anstrengende und besondere Momente, auf Konzerte in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz.

EY, DANKE DASS IHR UNS AUF DER “ÄSTHETIK DES WIDERSTANDS“ TOUR SO VIELE SCHÖNE ABENDE BESCHERT HABT. DAS MITEINANDER, DIE STIMMUNG, DIE BESUCHER*INNENZAHLEN - DASS IST FÜR UNS ALLES ANDERE ALS SELBSTVERSTÄNDLICH UND DAS WISSEN WIR ABSOLUT ZU SCHÄTZEN.
(So sehr, dass wir alles großgeschrieben haben, um diesem Dankeschön noch mehr Ausdruck zu verleihen).

Nach der Tour ist oftmals vor der Tour, aber nächstes Jahr, so viel können wir jetzt schon sagen, werden wir neben ein paar Frühlings- und Sommerfestivals NUR 8 eigene Club-Shows spielen und ihr wisst ja, eigene Clubshows sind immer etwas spezieller, anarchistischer und intimer. Ab Spätsommer´23 werden wir dann erstmal für längere Zeit untertauchen und da wir heute noch nicht sagen können, wann wir uns danach wiedersehen werden, wär´s doch einfach geiler, wenn wir uns vorher nochmal auf der “Alles Gute kommt zurück“ Tour sehen würden, oder? *Hundeblick*

Daten stehen unten, Tickets gibt’s hier: www.tixforgigs.com/de-DE/Artist/1276
Ach, und wir haben selbstverständlich ganz tolle Bands dabei, aber dazu demnächst mehr.

26.01. Koblenz / Circus Maximus
27.01. Karlsruhe / Substage
14.04. Berlin / SO36
20.04. Mainz / Kulturclub Schon Schön
21.04. Oberhausen / Druckluft
22.04. Bremen / Kulturzentrum Schlachthof
05.05. Göttingen / Musa Kulturzentrum
06.05. Leipzig / Conne Island

📸 Nils Baukus
... mehr zeigenweniger zeigen

Ihr Spatzis, wir haben uns gerade im Waschsalon getroffen (weil sich auf Tour immer so viel Dreckswäsche anstaut) und während diese lief, haben wir so auf unser diesjähriges Konzertjahr zurückgeblickt. Auf ganz viele schöne Erlebnisse und Eindrücke, auf unglaublich viele und nette Konzertbesucher*innen, auf gute Gespräche, auf coole Läden, Festivals und Bands, auf unzählige Kilometer auf den Autobahnen, auf wenig Schlaf, auf Kopf- und Halsschmerzen, auf turbulente, anstrengende und besondere Momente, auf Konzerte in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz. EY, DANKE DASS IHR UNS AUF DER “ÄSTHETIK DES WIDERSTANDS“ TOUR SO VIELE SCHÖNE ABENDE BESCHERT HABT. DAS MITEINANDER, DIE STIMMUNG, DIE BESUCHER*INNENZAHLEN - DASS IST FÜR UNS ALLES ANDERE ALS SELBSTVERSTÄNDLICH UND DAS WISSEN WIR ABSOLUT ZU SCHÄTZEN. (So sehr, dass wir alles großgeschrieben haben, um diesem Dankeschön noch mehr Ausdruck zu verleihen). Nach der Tour ist oftmals vor der Tour, aber nächstes Jahr, so viel können wir jetzt schon sagen, werden wir neben ein paar Frühlings- und Sommerfestivals NUR 8 eigene Club-Shows spielen und ihr wisst ja, eigene Clubshows sind immer etwas spezieller, anarchistischer und intimer. Ab Spätsommer´23 werden wir dann erstmal für längere Zeit untertauchen und da wir heute noch nicht sagen können, wann wir uns danach wiedersehen werden, wär´s doch einfach geiler, wenn wir uns vorher nochmal auf der “Alles Gute kommt zurück“ Tour sehen würden, oder? *Hundeblick* Daten stehen unten, Tickets gibt’s hier: https://www.tixforgigs.com/de-DE/Artist/1276 Ach, und wir haben selbstverständlich ganz tolle Bands dabei, aber dazu demnächst mehr. 26.01. Koblenz / Circus Maximus 27.01. Karlsruhe / Substage 14.04. Berlin / SO36 20.04. Mainz / Kulturclub Schon Schön 21.04. Oberhausen / Druckluft 22.04. Bremen / Kulturzentrum Schlachthof 05.05. Göttingen / Musa Kulturzentrum 06.05. Leipzig / Conne Island 📸 Nils Baukus
weitere Inhalte laden
Facebook

Um weitere Inhalte laden zu können muss dies über den nachfolgende Button freigegeben werden.
Dadurch wird die Datenschutzerklärung von Facebook akzeptiert/werden Cookies von Facebook auf Ihrem Gerät gespeichert. >> Mehr erfahren

Button anzeigen

Diese Freigabe kann jederzet über die Cookie-Einstellungen auf der Datenschutz-Seite widerrufen werden.